Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


Gemeinderat lässt Eltern im Stich: Keine anteilige Berechnung der Kosten nach tatsächlich in Anspruch genommenen Tagen

In den letzten Tagen und Wochen erreichten uns mehr und mehr Nachrichten von Eltern, die sich über die ungerechte Berechnung der Kita-Beiträge beschwerten. Diese Kritik zahlreicher Eltern an der pauschalen Abrechnung beginnend ab dem 1. Tag, an dem die Kinder wieder in die (Not)Betreuung aufgenommen werden konnten, können wir gut nachvollziehen, weshalb wir für die Gemeinderatssitzung am Dienstag einen entsprechenden Antrag gestellt hatten, die Berechnung der Kita-Gebühren nach den tatsächlich in Anspruch genommenen Tagen zu berechnen 

In der Corona-Krise gab es enorme Anstrengungen vieler Eltern den Familienalltag zu gestalten. Gleichzeitig mussten viele entweder durch Kurzarbeit oder (Solo-)Selbstständigkeit geringere Einnahmen verzeichnen. Mit der Ablehnung unseres Antrags durch die Mehrheit des Gemeinderats bleibt es dabei: Eltern müssen auch für Tage bezahlen, an denen sie keine Betreuung erhalten haben. Dies ist kein gutes familienpoliitsches Zeichen des Karlsruher Gemeinderats!


Fraktion DIE LINKE. im Karlsruher Gemeinderat

Hebelstraße 13

76133 Karlsruhe

Tel.: 0721 864 292 60

Fax:  0721 133 1579

dielinke@gr.karlsruhe.de

Newsletter abonnieren