Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ergänzungsantrag zum Abschnitt D1 des Klimaschutzkonzepts 2030 (Maßnahmenkatalog): (Teil-)Autofreie Stadtteile realisieren

Der Gemeinderat möge beschließen,

dass die Verwaltung damit beauftragt wird, eine Konzeptionierung für autofreie bzw. teilweise autofreie Stadtteile vorzunehmen und mögliche Umsetzungsmodelle zu erstellen.

 

Begründung:

Eine Minimierung des motorisierten Individualverkehrs ist nicht nur in der Karlsruher Innenstadt notwendig, sondern auch in den einzelnen Karlsruher Stadtteilen. Daher sollte dies auch im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes untersucht und ggf. realisiert werden. Verschiedene Städte – beispielsweise Barcelona – haben hier erste Schritte vollzogen. Hierfür existierten bereits mehrere realisierte Maßnahmen, die zu diesem Ziel beitragen könnten.

 

Unterzeichnet von:

Lukas Bimmerle

Karin Binder  

  Mathilde Göttel