Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen


Fraktion DIE LINKE im Karlsruher Gemeinderat möchte Karlsruher Schulen mit Filteranlagen ausstatten lassen

Am Dienstag berät der Gemeinderat über einen Antrag der Fraktion DIE LINKE, die möchte, dass Karlsruher Schulen schnellstmöglich mit Luftfilteranlagen ausgestattet werden. Die Fraktion fordert die Verwaltung auf, zu prüfen, welche Möglichkeiten für fest installierte oder mobile Filteranlagen bestehen, welche Kosten damit verbunden sind und wie eine... Weiterlesen


Stellungnahme zur Abstimmung "Badisches Staatstheater Karlsruhe - Sanierung und Neubau" im Gemeinderat am 22. Juni

Ja zum Staatstheater – Gründe für den Umbau Das Badische Staatstheater muss dringend saniert werden – an seinem jetzigen Standort, im jetzigen Gebäude, inmitten der Stadt. Dem stimmen wir voll und ganz zu. Räumlichkeiten, die einst für 350 Beschäftigte geplant wurden und heute doppelt so viele Beschäftigte und zusätzlich mehrere Hundert externe... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. stellt Anfrage über die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung für den Kirchenausstritt

Um einen Termin für den Kirchenaustritt vereinbaren zu können, muss zunächst derzeit telefonisch oder per E-Mail ein Termin angefragt werden. Dies ist Stand heute eine der wenigen Services der Stadt, für die es noch keine Online-Terminvereinbarung gibt. Dies stellt eine zusätzliche vermeidbare Hürde für die Möglichkeit eines Austritts dar. In... Weiterlesen


Kein roter Teppich für Querdenken in Karlsruhe – Gemeinderatsfraktion DIE LINKE fordert ein Verbot der geplanten Demonstration am 03. Juni

Für den 03. Juni ruft der Karlsruher Ableger der Querdenken-Bewegung zu einer bundesweiten „Großdemonstration“ in Karlsruhe auf. Der Aufzug soll dabei ausgehend vom Marktplatz durch die gesamte Stadt zur Günther-Klotz-Anlage ziehen. Nach Informationen der LINKEN-Gemeinderatsfraktion planen die Querdenker*innen darüber hinaus noch weitere... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Gemeinderat stellt eine Anfrage zu Abschiebeandrohungen

In einer Anfrage erfragt die LINKE-Fraktion im Gemeinderat Einzelheiten über Abschiebeandrohungen. Diese seien, nach Kenntnis der Fraktion, das übliche Prozedere, wenn beispielsweise die Aufenthaltsgenehmigung von Bürger*innen mit ausländischer Staatsangehörigkeit an ihren Jobs oder an ihren Ausbildungen hängen und diese Tätigkeiten beendet werden.... Weiterlesen