Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderatsinitiativen

Anträge, Anfragen und Briefe/Schreiben sind wichtige Instrumente, mit denen wir als Fraktion unsere parlamentarische Arbeit vorantreiben können. Die entsprechenden Initiativen, die die Fraktion DIE LINKE. im Gemeinderat Karlsruhe auf allen Gebieten der Politik eingebracht hat, werden auf dieser Seite aufgeführt.

In der Liste unten werden alle Initiativen nach Aktualität aufgelistet. In der Spalte rechts sind die Initiativen-Dokumente archiviert.

Aktuelle Initiativen


Antrag: Erstellung eines Konzepts für die Einführung des kostenlosen Vereins-sports für Grundschüler*innen

Der Gemeinderat möge Folgendes beschließen:

 

1. Die Verwaltung erarbeitet mit den Karlsruher Sportvereinen ein Konzept, wie alle Karlsruher Grundschüler*innen von Beitragszahlungen an Karlsruher Sportvereine befreit werden können.

 

2. Außerdem informiert die Stadt darüber, welche finanziellen Mittel für diese Maßnahme nötig wären.

3. Die Verwaltung wird ebenso beauftragt, Gespräche mit dem Karlsruher Sportkreis über Umsetzungsmöglichkeiten aufzunehmen.

 

Begründung:

Jedes fünfte Kind in Deutschland ist übergewichtig und die Tendenz ist weiter steigend. Einer der Hauptgründe neben einer ungesunden Ernährung ist Bewegungsmangel - gerade unter Kindern und Jugendlichen. Wir wollen, dass vor allem die jüngsten Kinder die Möglichkeit haben, sich sportlich zu betätigen. Dies soll unabhängig vom Einkommen der Eltern möglich sein.

Wir sind der Auffassung, dass die Stadt Karlsruhe zusammen mit den Sportvereinen einen Beitrag dazu leisten kann, dass Kinder an den Vereinssport herangeführt werden. Neben den positiven gesundheitlichen Aspekten des Sporttreibens stärkt der Vereinssport auch den Erwerb sozialer Kompetenzen und somit das gesellschaftliche Zusammenleben.

Die Stadt Duisburg, die ein ähnliches Programm für ein beitragsfreies Jahr aufgelegt hat, geht davon aus, dass rund 20% der Familien solch ein Angebot in Anspruch nehmen.

Der Antrag soll auch einkommensschwachen Familien unbürokratisch die Teilhabe ermöglichen. Zudem fördern wir mit dieser Initiative auch den Zulauf zu unseren heimischen Sportvereinen und stärken deren Basis im Bereich der Neuaufnahmen von Junioren.

 

Unterzeichnet von:

Lukas Bimmerle

Karin Binder

Mathilde Göttel


Initiativen-Datenbank